.

Hallo!

Mein Name ist Jasmin. Ich bin eine 30+-jährige, pan-sexuelle, weiße Frau mit Hang zur Handarbeit. 

Groß geworden bin ich zusammen mit meinen beiden Geschwistern in einem Elternhaus, das Nächstenliebe und kritisches Denken vorgelebt hat. 

Das, gemischt mit etwas politischem Interesse, ist wohl im Endeffekt auch die Essenz der Gutmenschlein. Liebe aus der mensch Kraft ziehen kann, Empathie für und Interesse an den Lebenswelten anderer Menschen und kritisches Denken, um das vorherrschende System zu hinterfragen und umgestalten zu wollen. 

Und ja. Hier fängt es nun an.



Das ist kein Einzelprojekt!

Von Beginn an, mit der Fertigstellung des ersten Gutmenschleins, gab es Menschen, die hinter mir standen. Die mich unterstützen und an das Projekt glauben. Ohne die hätte es kein zweites Gutmenschlein gegeben. Oder ein Drittes. Keinen Instagram - Account und erst recht keine Homepage. 

Ich kann hier nicht jeden nennen, dafür sind wir schon zu viele. Und Datenschutz ist ja auch wichtig. Aber danke euch! Danke, dass ihr mich in meiner Vision so unendlich unterstützt und helft, etwas Positives in diese Welt zu setzen.